Leinfelden-Echterdingen



Die Idee ist so einfach wie bestechend: Anstatt gebrauchte Musikinstrumente ungenutzt auf dem Dachboden einstauben zu lassen, k√∂nnten sie doch denjenigen zur Verf√ľgung gestellt werden, die (noch) kein eigenes haben. Die l√§ngst vergessene Trompete oder die inzwischen unbenutzte Geige ‚Äď sie m√ľssen nicht verstummen. Um ungenutzte Instrumente wieder zum Klingen zu bringen, hat die B√ľrgerstiftung ein Projekt ins Leben gerufen.
Musik ist ein verbindendes Element. Auch wenn wir nicht die gleiche Sprache sprechen, kommen wir uns √ľber die Musik problemlos n√§her. Diese Erfahrungen mit der Musik m√∂chten wir vielen Kindern erm√∂glichen.

Wir vermitteln Musikinstrumente an Instrumentalunterricht erteilende Einrichtungen in unserer Stadt. Dadurch wollen wir den Zugang zur Instrumentalmusik erleichtern. Kinder wollen in der ersten Lernphase testen, ob ihnen das Instrument liegt. Auf diese Weise d√ľrfen sie es ausprobieren und sich sp√§ter f√ľr ein eigenes entscheiden.
Helfen Sie mit, Kindern Freude am Musizieren zu bereiten. Pr√ľfen Sie, ob Sie ein nicht mehr gebrauchtes Musikinstrument verschenken k√∂nnen, um es in Kinderhand wieder erklingen zu lassen.
Sollten Sie ein Musikinstrument √ľbrig haben oder sich √ľber unser Projekt informieren wollen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf:
Wolfgang Killinger, Tel. 0711-7544028, Prof. Dr. Dietmar Ehrlich, Tel. 0711-7543929,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.