Leinfelden-Echterdingen
picture-0019

 

Die B√ľrgerstiftung und ihre Kooperationspartner sind davon √ľberzeugt, dass in den Hauptsch√ľlern (jetzt Werkrealsch√ľlern) mehr steckt als die Schulzeugnisnoten aussagen. Um diese versteckten Talente ans Tageslicht zu bringen, haben wir das Projekt ‚ÄěGemeinsam mit Musik‚Äú initiiert, das an der Ludwig-Uhland-Schule Grund- und Werkrealschule in Leinfelden-Echterdingen in Kooperation mit der Musikschule realisiert wird.

An dem workshopartig durchgef√ľhrten Projekt nehmen alle Sch√ľler einer Klasse entsprechend ihren jeweiligen F√§higkeiten und Neigungen teil, sei es durch Sprache, Gesang, ‚ÄěBody Percussion‚Äú (unser K√∂rper als Instrument), Instrumentalmusik oder ‚Äď f√ľr gespielte Szenen ‚Äď gestalterisch. Im Klassenverband werden rhythmische Grundlagen der Musik erarbeitet. Die Sch√ľler werden angeregt, √ľber den Rhythmus Melodien selbst zu erfinden. Sie bringen Texte ein, die beispielsweise im Deutschunterricht in Reimform entstehen und dann als Rap (in Bezug auf die eigene Erlebniswelt z.B. ‚ÄěRap aus meiner Welt‚Äú) ausgef√ľhrt werden. Dem Tatendrang der Sch√ľler, weitere Musikformen zu erarbeiten, sind keine Grenzen gesetzt.

Neben der musikalischen Bildung im Rahmen dieses Gemeinschaftswerks werden durch das Projekt gefördert

  • Gef√ľhl des Au√üenstehenden in der Gruppe willkommen zu sein
  • Gegenseitige Achtung und R√ľcksichtnahme
  • St√§rkung des Selbstwertgef√ľhls und der Sozialkompetenz
  • Entwicklung eines Wir-Gef√ľhls: ‚ÄěWir sind Klasse‚Äú oder ‚ÄěWir sind Schule‚Äú

Das Projekt soll nicht nur auf ein Schuljahr beschr√§nkt bleiben, sondern soll sich k√ľnftig fortsetzen und erweitert werden. Eines der anzustrebenden Ziele w√§re der Aufbau eines Schulchors und eines Schulorchesters.

Die B√ľrgerstiftung stellt den Betrag, der aus der Aktion "Handys stiften Zukunft" durch die R√ľcknahme von gebrauchten Handys durch Vodafone erzielt wurde, ungek√ľrzt diesem Projekt zur Verf√ľgung.

√úber erste Erfolge berichtet die Filder-Zeitung in ihrer Ausgabe vom 19.02.2011.

Mit der beeindruckenden Auff√ľhrung ‚ÄěRap meets Classic‚Äú am 18. April in der Aula der Ludwig Uhland Schule beendete die Klasse 5b die Startphase des Projekts.

×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.