Leinfelden-Echterdingen
   

Das Projekt „Lernpartner“

 

 

Der Schlüssel zum Schulerfolg

 

Warum ist das Projekt „Lernpartner“ wichtig?

Bildung darf kein Privileg sein! Darum wollen wir den Kindern helfen, die aufgrund verschiedenster Ursachen ungünstige Voraussetzungen für eine erfolgreiche Schullaufbahn haben. Wir geben ihnen die Möglichkeit, in ruhiger Atmosphäre Probleme zu besprechen und Schulaufgaben zu bearbeiten.

 

Was macht ein Lernpartner?

Lernpartner sind Bürgerinnen und Bürger, die ein bis zwei Mal pro Woche eine Stunde lang ihre Hilfe anbieten. Dazu gehören insbesondere Lese-, Schreib- oder Rechenaufgaben.

Eine Lernpartnerschaft eingehen ist mehr als eine Freizeitbeschäftigung: Sie werden nicht nur Lern- sondern auch Ansprechpartner und unterstützen und begleiten einen jungen Menschen auf seinem Weg in die Zukunft.

 

Der Weg zur Lernpartnerschaft

Wenn Sie an einer Lernpartnerschaft interessiert sind, melden Sie sich bei uns. Bei einem Treffen besprechen wir Ihre Vorlieben und Stärken, damit Wünsche von Lernpartnern und Lernkindern aufeinander abgestimmt werden können. Es folgt ein erstes Treffen mit dem Lernkind und einem Elternteil, danach beginnt das regelmäßige Lernen. Im Downloadbereich finden Sie unseren neuesten Flyer mit einem Formular zur ersten Kontaktaufnahme.

 

Gründe für eine Lernpartnerschaft

Junge Menschen fordern und fördern

Die Jugend ist die Zukunft unserer Gesellschaft. Darum sollten wir auf sie Acht geben und sie unterstützen wie wir nur können.

Enge Kooperation mit den Schulen

Die Schulen in Leinfelden-Echterdingen kennen und schätzen unser Projekt. Sie unterstützen uns, indem sie uns Lernkinder vermitteln und berichten, wo der größte Förderungsbedarf besteht. Die Schulen stellen für uns den Kontakt zu den Schülern und Eltern her.

Lernen ist mehr als nur Wissensvermittlung

Wichtig für uns ist es auch, den Kindern zu zeigen, dass Lernen Spaß macht und Alltägliches erklären kann. Hierzu fand unter anderem auch ein gemeinsamer Ausflug nach Heilbronn zur Experimenta statt.

Flexibilität

Die Arbeit im Rahmen der Lernpartnerschaft schränkt Sie keineswegs in Ihrer sonstigen Planung ein. Wollen Sie beispielsweise außerhalb der Schulferien verreisen, ist das kein Problem.

Ansprechpartner und Austausch

Sollten Fragen oder Probleme auftreten, können Sie sowohl uns als auch die Schule kontaktieren. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich mit anderen Lernpartnern auszutauschen. Alle Lernpartner sind herzlich zu dem offenen Stammtisch der Erziehungshilfe Echterdingen eingeladen.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Kontaktieren Sie uns ganz unverbindlich per E-Mail oder Telefon und wir klären alle offenen Fragen. Wir und unsere Lernkinder freuen uns auf Sie!

 

lernpartner heilbronn_red

 

 Ausflug zur Experimenta in Heilbronn

 

Attachments:
Download this file (2013-06-15_Lernpartnerausflug_zur_Wilhelma_red.pdf)Ausflug in die Wilhelma[ ]2085 kB
×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.