Leinfelden-Echterdingen

Die B√ľrgerstiftung ist bem√ľht, jedes Jahr F√∂rdergelder bereit zu stellen. Seit 2010 wurden jeweils insgesamt 4.000 Euro pro Jahr an F√∂rdergeldern ausgesch√ľttet, in den Jahren zuvor 3.000 Euro pro Jahr.

Im Fr√ľhjahr wird das F√∂rderprogramm zusammen mit den jeweiligen F√∂rderkriterien ausgeschrieben. Entsprechend dem jeweiligen Motto k√∂nnen die Kriterien von Jahr zu Jahr leicht variieren.

Hat eine Institution (Kindergarten, Schule, Verein)  eine gute Projektidee, die den Kriterien entspricht, sollte der F√∂rderantrag ausgef√ľllt werden und sp√§testens zum Abgabetermin der B√ľrgerstiftung zugestellt werden.

√úblicherweise werden die Antragsteller noch vor den Somerferien benachrichtigt. Dabei wird um einen Termin im Herbst gebeten, bei dem die Einrichtung besucht und ein Foto mit den Projektteilnehmern angefertigt wird. Dieses Foto erscheint im Amtsblatt und wird bei weiteren Ver√∂ffentlichungen wie Internet und Brosch√ľre zum F√∂rderprogramm verwendet.

Im Herbst werden die F√∂rderprojekte am Tag der B√ľrgerstiftung, dem 1. Oktober, der √Ėffentlichkeit vorgestellt und den Projekttr√§gern die Urkunden √ľberreicht.

Es lohnt sich also ein interessantes Projekt anzumelden, die B√ľrgerstiftung freut sich √ľber viele neue Ideen.

×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.